Angebote zu "Mantel" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Mantel, Albert: Theologie am Nachmittag: erlöst...
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.02.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Theologie am Nachmittag: erlöst durch Jesus Christus, Autor: Mantel, Albert, Verlag: Theologischer Verlag Ag // Theologischer Verlag Zürich, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abendmahl // Eucharistie // Sakrament // Theologie, Rubrik: Religion // Theologie, Christentum, Seiten: 111, Abbildungen: 5 Farbtafeln, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Gewicht: 115 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Schreml, Edigna: Sankt Martin und sein Mantel
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Sankt Martin und sein Mantel, Autor: Schreml, Edigna, Illustrator: Schreml, Edigna, Verlag: Neue Stadt Verlag GmbH // Neue Stadt, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Martin von Tours // Heiliger // Christentum // Weltreligionen // Kinder // u. Jugendliteratur // Religiöse Bücher // Christliches Leben und christliche Praxis // Jugendliche: Sachbuch: Religion und Glaube, Rubrik: Kinderbücher // Sachbücher, Religion, Philosophie, Abbildungen: mit vielen Farbbildern, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Neue-Stadt-Kinder, Gewicht: 265 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Paradise
10,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Four young women are brutally attacked in a convent near an all-black town in America in the mid-1970s. The inevitability of this attack, and the attempts to avert it, lie at the heart of Paradise.Spanning the birth of the Civil Rights movement, Vietnam, the counter-culture and politics of the late 1970s, deftly manipulating past, present and future, this novel reveals the interior lives of the citizens of the town with astonishing clarity. Starkly evoking the clashes that have bedevilled the American century: between race and racelessness, religion and magic, promiscuity and fidelity, individuality and belonging.'When Morrison writes at her best, you can feel the workings of history through her prose' Hilary Mantel, Spectator'Morrison almost single-handedly took American fiction forward in the second half of the 20th century, to a place where it could finally embrace the subtleties and contradictions of the great stain of race which has blighted the republic since its inception' Caryl Phillips, GuardianBY THE NOBEL PRIZE-WINNING AUTHOR OF BELOVEDWinner of the PEN/Saul Bellow award for achievement in American fiction

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Paradise
10,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Four young women are brutally attacked in a convent near an all-black town in America in the mid-1970s. The inevitability of this attack, and the attempts to avert it, lie at the heart of Paradise.Spanning the birth of the Civil Rights movement, Vietnam, the counter-culture and politics of the late 1970s, deftly manipulating past, present and future, this novel reveals the interior lives of the citizens of the town with astonishing clarity. Starkly evoking the clashes that have bedevilled the American century: between race and racelessness, religion and magic, promiscuity and fidelity, individuality and belonging.'When Morrison writes at her best, you can feel the workings of history through her prose' Hilary Mantel, Spectator'Morrison almost single-handedly took American fiction forward in the second half of the 20th century, to a place where it could finally embrace the subtleties and contradictions of the great stain of race which has blighted the republic since its inception' Caryl Phillips, GuardianBY THE NOBEL PRIZE-WINNING AUTHOR OF BELOVEDWinner of the PEN/Saul Bellow award for achievement in American fiction

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Buch - Der Mantel
17,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Brigitte Jüngers Jugendroman verbindet Gegenwart und Vergangenheit: Während eines Deutschlandaufenthaltes erkundet eine 14-jährige Pariserin die Vergangenheit ihres 95-jährigen jüdischen Freundes und muss sich mit Antisemitismus, dem Zweiten Weltkrieg und dem Holocaust auseinandersetzen. Zur selben Zeit kümmert sich ihr arabischer Schulkollege in Paris um den alten Mann und erkennt, dass mittels Empathie und Verständnis Freundschaft zwischen Juden und Arabern möglich ist.Fanette, 14, lebt mit ihrer Mutter in Paris. Ihr Nachbar ist Aron Schatz, 95. Fanette ist seit ihrer Kindheit mit Aron befreundet und hat von ihm Deutsch gelernt. Ein Schüler-Auslandsaufenthalt bringt sie nach Deutschland, in Aron Schatz' alte Heimat. In ihrem Gepäck ist ein Abholschein für einen Damenmantel, der den Krieg überdauert und den Aron ihr mitgegeben hat.Während Fanette in Deutschland ist, kümmert sich Moumouche, ihr Schulfreund, um Aron Schatz. Der alte Jude und der junge Araber freunden sich an. Aron beginnt, von seiner Vergangenheit und vom Krieg zu erzählen.In Deutschland versucht Fanette herauszufinden, was es mit dem Mantel auf sich hat und was im Zweiten Weltkrieg mit Arons Verwandten geschehen ist. Tatsächlich trifft sie im Dorf auf Menschen, die Arons Onkel und Tante noch gekannt haben. Und sie lernt die Enkelin des Schneiders kennen, der für Arons Tante den Mantel angefertigt und aufbewahrt hat.Brigitte Jünger, 1961 in Köln geboren, studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Psychologie. Seit 1998 arbeitet sie als Autorin und freie Journalistin für diverse Rundfunkanstalten in Deutschland. Sie macht Hörfunkbeiträge für Kinder und Erwachsene zu Themen wie Musik, Kunst, Religion, Zeitgeschichte, Naher Osten und das Zusammenleben verschiedener Kulturen.

Anbieter: myToys
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Verborgener Wienerwald
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Expeditionen zu den unterirdischen Geheimnissen des Wienerwalds Eine Morgenwanderung im Wienerwald: Hell glitzernde Buchenstämme, Tau auf grünem Laubwerk, das stete sanfte Rauschen der Äste und würzig-frischer Geruch - wer möchte da vermuten, dass es auch eine "andere" Seite dieses großartigen Naturparadieses gibt, eine faszinierende verborgene Welt, die uns von kühnen Projekten und Visionen erzählt, von versunkenen Lebensschicksalen, von Tragödien und Enttäuschungen? Robert Bouchal und Josef Wirth haben sich aufgemacht, um den schützenden Mantel über dieser verborgenen Welt zu lüften: Unter der Oberfläche, umhüllt von Wald und Erde, so ihre Erkenntnis, schlummern großartige Geheimnisse. Es beginnt ein spannender Spaziergang, der den Leser in unterirdische Räume und Gewölbe führt, an Plätze, die in Vergessenheit geraten sind und kuriose Geschichten erzählen - Geschichten, die in keinem Reiseführer zu lesen sind und uns einen faszinierend neuen Wienerwald zeigen, die den Leser mitnehmen in die Tiefe der Zeiten, zu den Rätseln und Schätzen der Vergangenheit. Achtung: Nur für Leser mit Abenteuer- und Entdeckergeist!Aus dem Inhalt: - Bergbau - von der Steinzeit (Antonshöhe bei Mauer) bis zum modernen Bergbau in Preinsfeld Gräber, Karner und Unterkirchen - Bestattungen und Grabstätten von der Jungsteinzeit bis Mayerling - Grotten - die künstlichen Geschwister der Naturhöhlen Höhlen - die bedeutendsten Plätze - Kult und Mystik - der unterirdische Wienerwald in Religion, Okkultismus und Esoterik Sagen - sagenhafte Räumlichkeiten und Höhlen Bunker und andere Erinnerungen an kriegerische Zeiten Wasserleitung und Kanalisation Bergbahnen - die unterirdischen Reste der Wienerwald-Bergbahnen

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Verborgener Wienerwald
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Expeditionen zu den unterirdischen Geheimnissen des Wienerwalds Eine Morgenwanderung im Wienerwald: Hell glitzernde Buchenstämme, Tau auf grünem Laubwerk, das stete sanfte Rauschen der Äste und würzig-frischer Geruch - wer möchte da vermuten, dass es auch eine "andere" Seite dieses großartigen Naturparadieses gibt, eine faszinierende verborgene Welt, die uns von kühnen Projekten und Visionen erzählt, von versunkenen Lebensschicksalen, von Tragödien und Enttäuschungen? Robert Bouchal und Josef Wirth haben sich aufgemacht, um den schützenden Mantel über dieser verborgenen Welt zu lüften: Unter der Oberfläche, umhüllt von Wald und Erde, so ihre Erkenntnis, schlummern großartige Geheimnisse. Es beginnt ein spannender Spaziergang, der den Leser in unterirdische Räume und Gewölbe führt, an Plätze, die in Vergessenheit geraten sind und kuriose Geschichten erzählen - Geschichten, die in keinem Reiseführer zu lesen sind und uns einen faszinierend neuen Wienerwald zeigen, die den Leser mitnehmen in die Tiefe der Zeiten, zu den Rätseln und Schätzen der Vergangenheit. Achtung: Nur für Leser mit Abenteuer- und Entdeckergeist!Aus dem Inhalt: - Bergbau - von der Steinzeit (Antonshöhe bei Mauer) bis zum modernen Bergbau in Preinsfeld Gräber, Karner und Unterkirchen - Bestattungen und Grabstätten von der Jungsteinzeit bis Mayerling - Grotten - die künstlichen Geschwister der Naturhöhlen Höhlen - die bedeutendsten Plätze - Kult und Mystik - der unterirdische Wienerwald in Religion, Okkultismus und Esoterik Sagen - sagenhafte Räumlichkeiten und Höhlen Bunker und andere Erinnerungen an kriegerische Zeiten Wasserleitung und Kanalisation Bergbahnen - die unterirdischen Reste der Wienerwald-Bergbahnen

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Tombland
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tudor England is brought vividly to life in Tombland, the seventh novel in C. J. Sansom's number one bestselling Shardlake series, for fans of Hilary Mantel and Philippa Gregory.The Sunday Times Number One BestsellerSummer, 1549.Two years after the death of Henry VIII, England is sliding into chaos . . .The nominal king, Edward VI, is eleven years old. His uncle Edward Seymour, Duke of Somerset, rules as Protector. The extirpation of the old religion by radical Protestants is stirring discontent among the populace while the Protector's prolonged war with Scotland is proving a disastrous failure and threatens to involve France. Worst of all, the economy is in collapse, inflation rages and rebellion is stirring among the peasantry.Since the old King's death, Matthew Shardlake has been working as a lawyer in the service of Henry's younger daughter, the Lady Elizabeth. The gruesome murder of Edith Boleyn, the wife of John Boleyn - a distant Norfolk relation of Elizabeth's mother - which could have political implications for Elizabeth, brings Shardlake and his assistant Nicholas Overton to the summer assizes at Norwich. There they are reunited with Shardlake's former assistant Jack Barak. The three find layers of mystery and danger surrounding Edith's death, as a second murder is committed.And then East Anglia explodes, as peasant rebellion breaks out across the country. The yeoman Robert Kett leads a force of thousands in overthrowing the landlords and establishing a vast camp outside Norwich. Soon the rebels have taken over the city, England's second largest.Barak throws in his lot with the rebels, Nicholas, opposed to them, becomes a prisoner in Norwich Castle, while Shardlake has to decide where his ultimate loyalties lie, as government forces in London prepare to march north and destroy the rebels. Meanwhile he discovers that the murder of Edith Boleyn may have connections reaching into both the heart of the rebel camp and of the Norfolk gentry . . .Includes an Historical Essay from the author on Reimagining Kett's Rebellion.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Der Rebell Anarchik & Weshalb schwingen die Ana...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Figur des Anarchik (sprich: Anarkik) ist ein Versuch, der Werbung für den Anarchismus einen lockeren, humoristischen Ton zu verleihen. Sie ist um die Mitte der 1960er Jahre in Mailand der Feder des mit Freunden zusammenarbeitenden Zeichners Roberto Ambrosoli entsprungen.1966 veröffentlichte die Gruppe der Libertären Jugend Mailands eine Broschüre mit dem Titel Chi sono gli anarchici? (Wer sind die Anarchisten?), auf deren Cover eine erste Gestaltungsform der Figur zu sehen war.Der Stil der Zeichnung geht eindeutig auf den Comic strip mit seinem klaren, kontrastreichen Strich, die italienischen fumetti und die amerikanischen Comics zurück. Die Figur ist karikaturistisch angelegt und arbeitet mit einem anarchistischen Stereotyp, das zum Zweck der Selbstverspottung popularisiert wird. Diese erste Figur besitzt bereits die wichtigsten Attribute Anarchiks: Ein Schlapphut, wehender schwarzer Mantel, ungepflegter Bart und als unerlässliches Utensil die Bombe. / Fahne: germanisch Tuch. – Nirgends war bisher verzeichnet, weshalb Anarchisten für ihre Fahne das Schwarz aussuchten. Manche Interpreten bezichtigten die Anarchisten des Plagiats. Sie hätten die schwarze Fahne den Piraten geklaut und den für die Anarchisten überflüssigen Totenkopf entfernt.Schwarz ist eine kraftvolle Farbe oder Anti-Farbe, ist das Symbol des Anarchismus, symbolisiert den Kampf gegen Ausbeutung, gegen die Religion und vor allem gegen den Staat.Die Staatsfahne ist ein Herrschafts- und Treuesymbol. Durch und durch verseucht vom Militärischen. Sie dient im Krieg als Orientierungshilfe für die Kämpfenden. Auf diesen Lappen schwört der Soldat den Fahneneid.Es gibt keine politische Bewegung, die in selbstkarikierender, ja selbstironisierender Art und Weise so liebevoll einem „Markenzeichen“ verpflichtet ist wie die Anarchisten ihrem schwarzen Rebellen Anarchik, der schon beim ersten Erscheinen verkündete: Ich werde mein Schlechtestes tun! / Aus dem Inhalt:Robert Halbach: Piraten und Anarchisten. Vom Totenkopf zum Anarcho A, Ricardo Flores Magón: Die schwarze Fahneder Anarchisten, Bernd Kramer: Politische Farbenlehre:Ferdinand Freiligrath und der preußische Reiteroffizier Adolf Freiherr von Lützow, André Breton: Rote und schwarze Fahnen,Bernd Kramer: Über die kleinbürgerlichen Gartenzwerge und denRebellen Anarchik. Von der Bombe zum Buch. Anarchik in Aktion.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot